mediTIERen

Meditation mit deinem Tier

 

 

Wenn du mit deinem Hund, deinem Pferd oder einem anderen Tier meditierst, verbindest du dich auf einer tiefen Ebene mit ihm. Zusammen zur Ruhe kommen  fördert das Vertrauen, das Verständnis und die Verständigung.

 

Obwohl die Vorstellung, dass dein Hund auf einem Meditationskissen sitzt, durchaus seinen Reiz hat - die Meinung ist nicht, dass du mit deinem Tier stundenlang in vollkommener Ruhe dasitzen musst. Mit einem Pferd wird das  ja auch ein bisschen schwierig. Es gibt durchaus andere, einfachere Wege. 

 


1/2 Tages-Kurs mediTIERen mit deinem Hund

 

Dieser Workshop dient dazu, dir einen Einblick in die Meditation und im Speziellen in die Meditation mit deinem Hund zu verschaffen. Du hast die Möglichkeit, verschiedene Techniken kennenzulernen und zu einer vertieften Kommunikation mit deinem Hund zu kommen.

Spezifische "Probleme", die du im Zusammenhang mit deinem Vierbeiner angehen möchtest, können berücksichtigt werden.

 

 

Programm:

                    Begrüssung, kleine Hunde-Beschnupperungs-     

                    Spazierrunde, Vorstellungsrunde

                    Einführung in die Praxis der Meditation und Achtsamkeit

                    Pause          

                    Meditation (Atemübung)

                    In der Ruhe liegt die Kraft - Kommunikationsmöglichkeiten mit meinem Hund

                    (Theorie und Praxis)                

                   Austauschrunde, Fragen, Rückmeldungen

                    Abschluss-Meditation

 

Du brauchst keine Vorkenntnisse, der Kurs eignet sich aber auch für Personen, die bereits Meditationserfahrung haben.

Wir sind alles Individuen, so auch unsere Hunde, die dabei sind. Wir wissen nicht, wie sie reagieren werden, es gibt ruhigere und lebhaftere Wesen. So ist von uns allen Toleranz gefragt. Allerdings können nur Hunde mit dabei sein, die Artgenossen gegenüber freundlich sind.

Bitte trage bequeme Kleidung, für deinen Hund bringe eine Decke mit, auf die er sich legen kann.

Der Kurs eignet sich auch für Personen mit Gelenkproblemen, du musst dich nicht zwingend auf den Boden setzen.

Selbstverständlich sind auch Begleitpersonen und Nicht-Hundehalter herzlich willkommen.

Kurse und Preis siehe unter TERMIN.

 


Auf Anfrage biete ich den Kurs mediTIERen mit deinem Pferd in deinem Pensionsstall an. Melde dich bitte, wenn du mehr darüber erfahren möchtest.


Meditation und Achtsamkeit ist kein esoterischer Hokuspokus. Der Nutzen dieser Praktiken wurde in den letzten Jahren durch die Hirnforschung mehrfach wissenschaftlich bewiesen.

Schau mal unter HAST DU GEWUSST.